Direkt zum Inhalt

Logo:

Hauptnavigation:

  • Seite drucken

Inhalt:

 

 

Update vom 30.03.2021, 16.00 Uhr

 

Präventionsvideo: Übertragung von Krankheitserregern (hier Film starten)

Inhalt des Videospots
Ein musikalischer Ohrwurm verbreitet sich wie ein Lauffeuer – ebenso wie Krankheitserreger, wenn man sie nicht stoppt. Darauf macht ein Kinospot aufmerksam, der im Rahmen der Kampagne „Wir gegen Viren“ von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) in Zusammenarbeit mit dem Robert Koch-Institut entwickelt wurde. Gezeigt wird, was die Hände im Laufe des Tages alles berühren: Verschiedene Personen drücken einen Fahrstuhlknopf, halten Händchen, fassen an die Haltestange in der U-Bahn, wechseln Geldscheine und halten einen Kaffeebecher. Dabei können Krankheitserreger unbemerkt an die Hände gelangen und weiterverbreitet werden – für den Zuschauer hörbar gemacht durch eine eingängige Melodie, welche die Personen arglos zu pfeifen beginnen, sobald sie - ohne es zu wissen - Keime an ihre Hände bekommen haben. Die Botschaft, die der Film vermittelt: Krankheitserreger verbreiten sich schneller als man denkt. Händewaschen schützt.
(Originalquelle aus https://www.infektionsschutz.de)

 

 

 

 

Aktuelles:

Update - Bewohnerbrief vom 29.03.2021

Update - Bewohnerbrief vom 02.03.2021

Information COVID-Impfung und Besuchsregelung - Bewohnerbrief vom 05.02.2021

Information über Öffnung Speisesaal - Lockerung Besuchsregelung ab Montag, 11.01.2021

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unser Coiffeursalon ist geöffnet. Das Coiffeur-Team bedient unsere externe Kundschaft weiterhin gerne gegen Voranmeldung (Update vom 01.01.2021)

Kontakt:


Copyright und Information:

design by Blu · fotos by Christof Hirtler / Ruedi Steiner, Altdorf / Stans


Fussnavigation:

Zum Seitenanfang, TOP